Kindergartenprojekt „Fitte Füße“

Kommentare deaktiviert für Kindergartenprojekt „Fitte Füße“

In Erfurt engagiert sich Elvira Neumann, ehemalige Lehrerin, heute Fußpflegerin, für Kinderfüße. Der Kinderfuß ist nach 60 Monaten zu 90 Prozent festgelegt, was auch eine Studie der Universität Münster gezeigt hat.

Im dritten und vierten Lebensjahr entwickeln sich die Füße am stärksten. Deshalb geht Elvira Neumann in Kindergärten, klärt in kindgerechter Weise auf und nimmt die Kleinen beispielsweise mit auf Fußparcours mit Steinen, Zapfen, Zweigen – oft gänzlich neue Erfahrungen für die sensiblen Fußsohlen. „Man kann nie früh genug anfangen, Wissen über die Füße zu vermitteln“, sagt Elvira Neumann, die weiß, dass bei Kindern schon Nägel einwachsen oder eine Entwicklung zum Platt-, Senk- oder Spreizfuß zu erkennen ist.

„Ich spreche hiermit Podologen und Fußpfleger an, die einmal im Quartal in einen Kindergarten gehen, um dieses Projekt mit Leben zu füllen“, sagt sie. Außerdem hofft sie, auch Orthopäden, Physiotherapeuten und Kinderärzte mit in dieses ehrenamtliche Netzwerk rund um die Fußgesundheit von Kindern holen zu können. Gemeinsam mit einer Kinderorthopädin wird sie in einer vorbereitenden Schulung tätig werden.

Wer sich angesprochen fühlt, sollte sich bis Ende April 2016 bei Elvira Neumann melden. Telefon 0361/211 95 03, Mobil 0172/368 66 44, E-Mail: elv-neumann@web.de

Comments are closed.