Motivation: mehr Bewegung bei Rheuma

Kommentare deaktiviert für Motivation: mehr Bewegung bei Rheuma

Körperliches Training und Sport gehören bei Rheuma-Patienten zu den zentralen Reha-Maßnahmen. Kerstin Mattukat, Diplom-Psychologin am Institut für Rehabilitationsmedizin der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, erklärt, wie Patienten motiviert werden.

Individuell angepasste Bewegungsstrategien führen nicht nur zu einer Verbesserung von Funktion und Schmerz, sondern beeinflussen auch weitere Aspekte wie zum Beispiel die psychische Gesundheit positiv. Dennoch ist es oft schwierig für die Patienten, ein höheres Maß an körperlicher Aktivität auch langfristig beizubehalten. Podologie sprach darüber mit Kerstin Mattukat, Diplom-Psychologin vom Institut für Rehabilitationsmedizin der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Ihre Forschungsarbeiten richten sich auf die Frage, wie eine
Verhaltensänderung hin zu einem aktiven Lebensstil der Patienten nachhaltig gelingen kann und welche Faktoren die Motivation zu körperlicher Bewegung positiv beeinflussen bzw. einschränken.

Lesen Sie das ganze Interview mit Kerstin Mattukat in der aktuellen Ausgabe der Podologie.

Comments are closed.