Patientenzentrierte Gesprächsführung

Kommentare deaktiviert für Patientenzentrierte Gesprächsführung

Zur optimalen fußmedizinischen Beratung: Wie häufig ist es, dass Patienten zu uns in die Praxis kommen und wir schon nahezu standardisiert mit erhobenem Zeigefinger sagen: „Herr Müller, Sie müssen aber …“

Der Patient allerdings schlägt all diese gut gemeinten Ratschläge in den Wind, weil er sie nicht in sein Leben einbauen kann oder will. Ich habe für mich ebenso wie im Gespräch mit Kolleginnen und Kollegen festgestellt, dass diese Situationen sehr demotivierend für einen selbst und auch für den Patienten sein können. Das Ziel, Kunden mit fundiertem Wissen, Akzeptanz und Toleranz die Möglichkeit zur Selbsthilfe mit auf den Weg zu geben, geht durch die schnelle Standardisierung und das zu wenige Wissen über Kommunikation verloren. Aus diesem Grund widmet sich diese Facharbeit dem Thema der Kommunikation mit Patienten. Lesen Sie den Beitrag ab S. 14.

moellerherm@gmx.de

Comments are closed.