Trockene Fußhaut – ein häufiges Problem

Draußen Temperaturen um den Gefrierpunkt, drinnen überhitzte Räume und schwitzende Füße in zu warmen Schuhen – das ist Stress pur für die Füße.

Selbst die gesündeste Haut kommt dadurch aus dem Gleichgewicht; sie wird trocken, rau und spröde. Die kalte Jahreszeit kann die Entstehung von trockener Haut regelrecht triggern. Doch nicht nur im Winter, sondern das ganze Jahr über ist Hauttrockenheit ein wichtiges Pflegethema. Denn es gibt vielfältige innere und äußere Faktoren, die die Austrocknung der Haut bewirken. Sie finden den Beitrag ab S. 31.

susanne.ahrndt@t-online.de

Das will ich teilen mit: