Zunehmender Sturzgefahr im Alter vorbeugen

Kommentare deaktiviert für Zunehmender Sturzgefahr im Alter vorbeugen

Auch beschwerdefreie Füße sind wichtig! Bereits ab dem sechsten Lebensjahrzehnt nimmt das Sturzrisiko und damit die Gefahr eines Schenkelhalsbruches oder einer Kopfverletzung erheblich zu.

Mangelnde Bewegungskoordination und nachlassende Reaktionsfähigkeit sind hierfür die Hauptursachen, wie Untersuchungen gezeigt haben. Dabei ließe sich nach Expertenschätzungen ein Viertel bis ein Drittel aller Stürze im Alter verhindern … Alles Wichtige zu diesem Thema erfahren Sie in dem Beitrag von Dorothea Kammerer in Ausgabe 10/2014 ab S. 8.

www.das-sichere-haus.de

doro_kammerer@web.de

Comments are closed.